Skip to main content

Handgepäck Koffer kaufen

Erfreulich viele Verwendungsmöglichkeiten

Bei einem Handgepäck-Koffer handelt es sich um das Gepäckstück, das Sie außer Ihrer Handtasche und einer Notebook-Tasche, direkt mit ins Flugzeug nehmen dürfen.

Hierfür ist allerdings entscheidend, dass die Größenvorgabe der jeweiligen Airline für die zulässige Maximalgröße des Handgepäcks, beachtet wird.

Obwohl das Handgepäck eigentlich immer in der Nähe bleiben sollte, sind dennoch einige Sicherheitsmerkmale, empfehlenswert.

Besonders angenehm ist, dass der kleine Koffer für die Flugreise, sich auch gleichermaßen für Bus-, Auto- oder Bahnreisen eignet, wenn nur ein oder zwei Übernachtungen eingeplant sind.

Koffer bei Amazon finden

Was macht die Anschaffung von einem Handgepäck Koffer so interessant?

Ein Handgepäck-Koffer kann viel Geld sparen, wenn die Flugreise mit einem Billigflieger geplant ist. Bei den meisten Billigairlines kostet der „große“ Koffer häufig extra. Das Handgepäck ist im Flugpreis inbegriffen und für jedes weitere Gepäckstück fallen Zusatzkosten an, die Reisekosten schnell in unerwartete Höhen treiben. Vor allem dann, wenn keine Urlaubsreise geplant ist, sondern nur ein Businesstrip (1 bis 2 Übernachtungen), reicht in den meisten Fällen der Handgepäck Koffer vom Volumen her vollkommen auf, wenn er intelligent aufgeteilt ist.

Hinzu kommt, dass Sie sich, wenn Sie nur mit Handgepäck reisen, viel Zeit beim Einchecken und nach der Landung sparen, weil Sie das Flughafengebäude gleich verlassen können, ohne am Gepäckband lange auf Ihren „großen“ Koffer, warten zu müssen.

 

Ihnen bieten sich daher viele Vorteile, wenn Sie sich für einen Handgepäck Koffer entscheiden:

  • handliches Gepäck, das auch auf der Fahrt zum Flughafen nicht als störend empfunden wird
  • das persönliche Gepäck muss nie alleine gelassen werden
  • das Handgepäck kann nicht verloren gehen
  • Zeitersparnis, da die Wartezeiten für die Gepäckaufgabe und Gepäckabholung, entfallen
  • Kostenersparnis bei Flugreisen mit einem Billigflieger, da das Handgepäck inklusive ist

Die Nachteile von einem Handgepäck Koffer:

  • begrenztes Packvolumen, wenn Sie nur mit einem Handgepäck Koffer reisen
  • es können nur die zulässigen Flüssigkeitsmengen eingepackt werden, die auf Flugreisen erlaubt sind
  • für den Souveniereinkauf bleibt oft wenig Platz

Welche Unterschiede gibt es bei einem Handgepäck Koffer?

Moderne Handgepäck Koffer sind nicht einfach mehr nur eine etwas stabilere Reisetasche, die den maximalen Größenangaben der Airlines für Handgepäck entsprechen, sie können wirklich praktisch, stylish und robust sein.

Jede Airline gibt eigene Maximalmaße für das Handgepäck vor, die Sie keinesfalls überschreiten sollten. Damit Sie keinen Fehler machen, sollten Sie sich einen Handgepäck Koffer mit den maximalen Ausmaßen von 55 x 40 x 20 cm kaufen, dann können Sie auch bei Condor und Ryanair mitfliegen.

Machen Sie nicht den Fehler, dass Sie erst vor dem Abflug nachschauen, welche Handgepäckmaße bei Ihrer ausgewählten Airline erlaubt sind. Solange Sie nicht beabsichtigen, immer mit der gleichen Airline zu fliegen, ist angeraten, dass Sie sich einen Handgepäck Koffer kaufen, der Ihnen die vollkommene Flexibilität bietet. Selbst, wenn Sie bei anderen Airlines ein Handgepäck mitnehmen können, das 3 cm höher sein darf als bei Ryanair oder Condor, lohnt sich die Investition kaum, wenn Sie auch mal mit Ryanair auf die Kanaren oder nach London fliegen möchten.

Trolley Handgepäck Koffer

Handgepäck Koffer kaufenSelbst, wenn das Handgepäck in der Regel nicht sonderlich schwer ist, fällt Ihnen der Transport dennoch leichter, wenn Ihr Handgepäck Koffer Rollen und einen ausziehbaren Griff hat. Sparen Sie unterwegs immer an Kräften, Sie wissen nicht, was Sie auf Ihren Reisen noch erwartet. Transportieren Sie daher Ihr Handgepäck so komfortabel wie möglich, auf kleinen, sicheren Rollen, mit einem Teleskopgriff, damit Sie nicht bücken müssen, wenn Sie Ihren neuen Trolleykoffer hinter sich herziehen. Beim Kauf sollten Sie auf folgende Merkmale achten, damit Sie den Kauf später nicht bereuen:

  • ein ausreichend langer, am besten mehrfach oder stufenlos verstellbarer Teleskopgriff
  • besser vier als zwei Rollen
  • gibt es die Rollen als Ersatzteil?
  • übersichtliche und benutzerfreundliche Innenaufteilung
  • möglichst geringes Grundgewicht
  • robuste Außenverarbeitung, am besten, leicht zu reinigen
  • ansprechendes und vielseitig kombinierbares Design
Kleiner Tipp: Ein Trolley mit vier Rädern lässt sich viel einfacher führen und rollen, als ein Trolley mit zwei Rädern. Trotzdem gibt es auch Nachteile. Einen Trolley mit zwei Rädern können Sie einfach abstellen, ohne dass er sich selbstständig machen kann. Bei einem Trolley mit vier Rädern müssen Sie immer an eine Sicherung denken, damit er nicht wegrollt.

Hartschalen Handgepäck Koffer

Hartschalen Koffer überzeugen in der Regel immer durch ihre Langlebigkeit und Robustheit. Obwohl Sie gerade beim Handgepäck immer in der Nähe von Ihrem Koffer sind und ihn kaum aus der Hand geben, profitieren Sie trotzdem davon, wenn ein Koffer robust, leicht und wasserdicht ist. Sie können nie ausschließen, dass Ihr Koffer sich nicht einmal „selbstständig“ macht. Selbst einen kleinen „Absturz“ kann ein Hartschalenkoffer aus CURV, ABS oder Polycarbonat überstehen. Die Optik wird immer überzeugend sein, weil selbst kleine Kratzer kaum erkennbar sind. Achten Sie trotzdem auf das Gewicht. Je weniger Ihr neuer Koffer leer wiegt, desto mehr Gewicht können Sie zuladen, natürlich sollte ein geringes Gewicht nicht auf Kosten der Stabilität gehen.

Weichschalen Koffer

Weichschalen Koffer sind leichter, flexibler und elastischer als Hartschalen Koffer, dafür sind sie nicht so haltbar und robust, wie die etwas schwereren Hartschalenkoffer.

Falls Sie nicht häufig auf Reisen gehen, eher privat und nicht häufig beruflich, kann ein Weichschalen Koffer durchaus eine lohnende Alternative sein. Lediglich als Vielreisender sollten Sie Wert auf Robustheit und dauerhaften Schutz gegen Nässe und Regen legen.

Dafür können Sie bei einem Weichschalenkoffer manchmal mehr auf dem Rückflug einpacken, als auf dem Hinflug möglich war. Die leicht flexiblen Fasern geben nach, wenn Sie sich von der Reise einige Erinnerungen mit nach Hause nehmen möchten.

Als Alternative zu einem Weichschalen Koffer können Sie sich eine Reisetasche anschaffen, die die erlaubte Handgepäckgröße nicht überschreitet. Der Vorteil einer Reisetasche ist schnell erklärt. Sie können Sie am Reiseziel nach dem Auspacken klein zusammenlegen und platzsparend aufbewahren.

Was nicht im Handgepäck mitgeführt werden darf

Die Nutzung von einem Handgepäck Koffer bietet Ihnen auf vielen Reisen wirkliche Vorteile. Damit es trotzdem nicht zu einer Enttäuschung kommt, sollten Sie sich vor Reiseantritt erkundigen, was Sie in Ihrem Handgepäck Koffer auf Flugreisen mitnehmen dürfen, und was nicht.

Folgende Utensilien sind im Handgepäck verboten:

  • Taschenmesser
  • Feuerzeug
  • Scheren und Nagelscheren
  • Rasierer
  • Flüssigkeiten, die eine Einzelmenge von 100 ml überschreiten (zu den Flüssigkeiten zählen: Lebensmittel, Brotaufstriche, Shampoo, Deo, Duschegel, Cremes, Lotionen, usw,)

Nehmen Sie auf Ihre Reisen eine Digitalkamera mit? Dann sollten Sie immer dafür sorgen, dass beim Einchecken der Akku geladen und die Speicherkarte nicht ganz gefüllt ist. Die Sicherheitsbeamten haben das Recht Sie zur Durchführung einer Probeaufnahme aufzufordern. Können Sie dieser Aufforderung aus den unterschiedlichsten Gründen (Speicherkarte voll, Akku leer) nicht nachkommen, ist das Sicherheitspersonal berechtigt, Ihre Digitalkamera einzuziehen.

Braucht ein Handgepäck Koffer ein integriertes Schloss?

Bei einem „großen“ Reisekoffer macht sich kaum jemand Gedanken, ob ein Kofferschloss integriert sein sollte oder nicht, aber bei einem Handgepäck Koffer? Sparen Sie nicht am falschen Platz, ein Kofferschloss bietet Ihnen immer Sicherheit, egal, wo Sie sich befinden. Das Kofferschloss muss aber nicht unbedingt integriert sein, um einen wirkungsvollen Schutz zu bieten, Sie können es auch nachrüsten.

Maximale Koffergröße und Gewicht

Auf der Hinreise wissen Sie immer, was Sie gerade eingepackt haben, aber auf der Rückreise sind zumeist einige Gepäckstücke mehr, zu verstauen. Mitbringsel für Freunde und Bekannte, aber auch Erinnerungen, die Ihnen wichtig sind. Wählen Sie daher, einen Handgepäck Koffer der von der Größe her bei jeder Airline erlaubt ist, aber möglichst viel Platz bietet.

Kleiner Tipp: Sollten Sie bei einer Reise in Europa mal nicht mit dem Stauraum (auf dem Rückweg) auskommen, den Ihnen Ihr Koffer bietet, können Sie sich selber ein Päckchen oder Paket per Post mit Ihrem „Übergepäck“ nach Hause schicken. Die Paketgebühren sind in der Regel bedeutend günstiger, als die Gebühren für Übergepäck, im Flugzeug.

Wie wichtig ist das Design?

Es mag sein, dass es bei Handgepäck Koffern eher die inneren Werte zählen, vernachlässigen Sie aber nicht die Optik und das Design. Sie müssen sich mit Ihrem Handgepäck Koffer wohlfühlen und ihn gerne mit auf Reisen nehmen, erst dann lohnt sich die Investition. Achten Sie aber auch auf Vielseitigkeit. Selbst, wenn Sie auf Urlaubsreisen poppige und bunter Handgepäck Koffer bevorzugen, können Sie diese kaum mit auf Reisen nehmen, wenn Sie einen Businesstrip unternehmen müssen. Manchmal sind die schlichten, gedeckten Farben die bessere Wahl, vor allem, weil sie ziemlich unempfindlich gegen Verschmutzungen und Flecken sind.

Was kostet ein guter Handgepäck Koffer ungefähr?

Einen guten Koffer, der die Normgröße von Handgepäck hat, bekommen Sie selten im Sonderangebot. Rechnen Sie mit einer Investition von mindestens 100 Euro, dann erhalten Sie einen Koffer, der Ihren Anforderungen entspricht und Ihnen über viele Jahre hinweg ein treuer Begleiter ist.

Wie Sie den passenden Koffer finden können

Damit Sie wissen, welcher Koffer für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie sich Ihr Gepäck, das Sie mit auf eine Kurzreise nehmen, einmal auf einen Haufen nehmen. Sobald Sie real vor Augen haben, was Sie auf Reisen benötigen, können Sie viel einfacher eine Entscheidung treffen.

Fazit

Den passenden Koffer für Ihr On Board Gepäck zu finden, ist gar nicht so schwer. Verlassen Sie sich einfach auf Ihren guten Geschmack, auf Ihre praktische Veranlagung und Ihre gute Nase. Koffer, die schon beim Kauf unangenehm riechen, sollten Sie gar nicht erst mit nach Hause nehmen. Zumeist sind die übel riechenden Ausdünstungen nicht gesund. Entscheiden Sie sich lieber für ein neutral riechendes Modell mit ausreichend viel Stauraum, einer komfortablen Transportmöglichkeit (Rollen und Teleskopgriff) und geringem Gewicht (desto mehr können Sie zuladen).